Herzlich Willkommen

auf meiner PhotoHeimSeite! Hier zeige ich meine Fotos, gegliedert in sechs Alben mit zahlreichen Unteralben (ähnlich Ordnern und Unterordnern auf dem PC). (Ober)Alben erkennt man an der Titelzeile unten im Bild: sie enthält den Titel und in der zweiten Zeile den weiteren Inhalt (Anzahl der Fotos und Anzahl der Unteralben).  Handelt es sich um die eigentlichen Fotos, so erscheint die Titelzeile erst, wenn die Maus über das Bild geführt wird. Durch Klicken mit der Maus kommen Sie in die nächste Ebene. Es besteht die Möglichkeit, Fotos bildschirmfüllend anzugeigen: Icon "Leinwand". Zu einigen Fotos(erien) können Sie auf meiner TextHeimSeite weitere Informationen finden.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Startseite / Bäume / Regional / BRD / Mecklenburg-Vorpommern / Rügen / Weißdorn auf Hiddensee [9]

Weißdorn auf Hiddensee

Im Norden der Insel Hiddensee liegt das Hügelland Dornbusch, auf dessen höchster Erhebung das Wahrzeichen von Hiddensee steht: der Leuchtturm. Der Weißdorn steht in Sichtweite auf halber Höhe zum Swantiberg (62 m). Umgeben ist er von Sanddorn, Hagebutten und Hounder. Der Blick schweift über die Ostsee zur Insel Rügen. In der Nähe befindet sich das Vogelschutzgebiet Bessin.

Der Weißdorn besteht aus drei geschwungenen Stämmen, die sich ab ca. 30 cm Höhe zu einer schönen Krone erweitern. In der Krone befindet sich ein Nest. Der Stammumfang wurde unterhalb der Verzweigung gemessen (Taille): 2,25 m. Die Keimung des Baumes wird zwischen 1750-1830 angegeben. Das Alter liegt also zwischen 175 und 265 Jahren.