Herzlich Willkommen

auf meiner PhotoHeimSeite! Hier zeige ich meine Fotos, gegliedert in sechs Alben mit zahlreichen Unteralben (ähnlich Ordnern und Unterordnern auf dem PC). (Ober)Alben erkennt man an der Titelzeile unten im Bild: sie enthält den Titel und in der zweiten Zeile den weiteren Inhalt (Anzahl der Fotos und Anzahl der Unteralben).  Handelt es sich um die eigentlichen Fotos, so erscheint die Titelzeile erst, wenn die Maus über das Bild geführt wird. Durch Klicken mit der Maus kommen Sie in die nächste Ebene. Es besteht die Möglichkeit, Fotos bildschirmfüllend anzugeigen: Icon "Leinwand". Zu einigen Fotos(erien) können Sie auf meiner TextHeimSeite weitere Informationen finden.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Startseite / Bäume / Regional / BRD / Hessen / Südhessen / Hochtaunuskreis / Marklinde in Oberlauken [4]

Marklinde in Oberlauken

Die Winterlinde hat einen Umfang größer 11 m. Ihre Keimung wird zwischen 1450 und 1500 vermutet.

Die Marklinde steht auf dem Friedhof neben der Kapelle am Lindenberg. Nach Ullrich, Kühn, Kühn wurde die Kapelle schon 1601 zum ersten mal erwähnt. Einer Sage nach sollte die Kapalle ursprünglich im Ort gebaut werden. Das Bauholz verschwand und fand sich auf dem Lindenberg außerhalb des Ortes wieder. Eine geheimnisvoll Gestalt mit einem Lindenzweig soll zum Berg gezeigt haben.